Kamera vor Baustelle

Inbetriebnahme der Anlage

Inbetriebnahme

Das ist nach Erhalt der Kameraanlage zu tun

der Kameraanlage

Ihre Anlage ist angekommen

Prüfen Sie vor dem Aufbau die Funktion

Prüfen Sie ihre Funktion


So stellen Sie sicher, dass es auf der Baustelle keine Probleme gibt

Ist alles unversehrt eingetroffen ?

Die Anlage besteht aus Sendeeinheit, Geräteträger und Kameraeinheit. Zusätzlich werden Schlauchschellen für die Befestigung mitgeliefert. Sind Geräteträger, Sendeeinheit und Kameraeinheit vorhanden ?

Wie lauten die Zugangsdaten ?

Lesen Sie den Lieferschein, der sich im Paket befindet. Auf ihm finden Sie den Kamerashorttag und das Kamerakennwort. Kamerashorttag und Passwort finden Sie auf dem Lieferschein.

Funktioniert die Bildübertragung ?

Verbinden Sie Sendeeinheit und Kameraeinheit mit dem Ethernetkabel und dann die Sendeeinheit mit dem Strom. Benutzen Sie dieses Formular, um ein Livebild abzurufen. Wenn das funktioniert, kann die Anlage zur Montage auf die Baustelle gehen. Verbinden Sie Sendeeinheit und Kameraeinheit und rufen Sie ein Livebild ab.

Montage auf der Baustelle

Sie brauchen keine Spezialkenntnisse für die Montage

Ohne Spezialkenntnisse möglich


Die Baustellenwebcam lässt sich leicht montieren

Hier sehen Sie wie einfach die Anlage an einem Masten, einer Konsole oder einem Standfuß befestigt werden kann.
Livebild abrufen

Nach der Montage Funktion checken und ausrichten

Funktionscheck und Ausrichtung


Geben Sie hier die Zugangsdaten ein

Ein sechstelliger alphanumerischer Wert.
Das Passwort ist nicht obligatorisch.

Bei der Auslieferung Ihrer Anlage haben Sie einen sechstelligen Code (Shorttag) und ein Passwort erhalten, das Sie hier eingeben müssen.

20
00.00.0000
00:00
Hilfe zum Player

Drücken Sie oben links den Startknopf, um 20 Einzelbilder nacheinander abzuholen.

Die Auflösung des Livebildes ist auf 640x480 Pixel beschränkt. Die Archivbilder der Kamera sind deutlich detailierter.